Gira

Die Gira Giersiepen GmbH und Co. KG in Radevormwalde

Das Unternehmen Gira Giersiepen GmbH und Co. KG in Radevormwalde ist als Hersteller von Elektroinstallationstechnik und Gebäudesystemtechnik und Kunststoffverarbeiter tätig.

Gira ist in Deutschland und an mehr als 40 Standorten weltweit vertreten.

Die von dem Unternehmen entwickelten und produzierten Produkte wurden mit dem Plus X Award und dem Red Dot Design Award ausgezeichnet und mehrfach für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert.

Die Gira-Produkte

Bereich Elektroinstallationstechnik und Gebäudesystemtechnik:

- LED-Beleuchtung, Lichtsteuerung und Steckdosen.

- Klima- und Heizungssteuerung.

- Jalousiesteuerung.

- Schlüsselloser Zugang, Türsprechanlagen und Rufsysteme.

- Alarm- und Brandmeldetechnik.

- Audio-Systeme (Kooperation mit Revox).

- 10 Schalterprogramme mit über 300 Funktionen.

- Funkbus 433,42 unidirektional und Funkbus eNet 868,3 bidirektional.

Kunststofftechnik:

- Gira Kunststoffteile

- Systemprodukte

Zudem stellt Gira hochwertige Werkzeuge für den Automobilbau und die Elektrotechnik her.

Für unterschiedliche Baugruppen der Medizintechnik und deren Prüfung kommen eigens dafür entwickelte Montagevorrichtungen und Montagelinien zum Einsatz.

Geschichtliche Fakten

Im August des Jahres 1905 wurde von den beiden Brüdern Richard und Gustav Giersiepen die Firma Gebrüder Giersiepen, Fabrik von Apparaten für elektrische Beleuchtung, in Wuppertal gegründet. Im Jahr 1912 entschloss sich die Firmenleitung, das gesamte Unternehmen nach Radevormwalde zu verlagern. Die Firmenumbenennung wurde 1964 im Rahmen einiger notwendigen Neuerungen beschlossen. Der neue Firmenname Gira setzt sich aus den beiden ersten Buchstaben des Familiennamens Giersiepen und des Firmensitzes Radevormwalde zusammen. Im Jahr 1970 folgte die Gründung des Tochterunternehmens Insta Elektro und 2007 die Übernahme der Stettler Kunststofftechnik GmbH. Inzwischen wird da